Alle Artikel mit dem Schlagwort: Shopper

Vintage Canvas to go… oder aus „gebraucht “ wird Fashion

Egal, wo wir auch hinschauen, …in den Geschäften, auf den Straßen, in Zeitschriften oder auf Blogs, überall begegnen wir den aktuellsten Mode- und Taschentrends.  Doch die Modewelt ist ja ständig in Bewegung, denn  Trends kommen und gehen. Und wenn wir uns dann satt gesehen haben, ist er auf einmal wieder out und die nächste gehypte It-Welle rollt schon los.

Hirsch mit Brille gegen den Winterblues…

Ein alter  Bundeswehr Seesack mit all seinen Lebens- und Gebrauchsspuren bildet die Grundlage für diese ausgefallene Vintagetasche. Die Front ziert ein Hirsch mit Brille in fransigem Rahmen. Der japanische Designerstoff der Firma Kokka punktet mit einer tollen Farbkombination. Hirsche haben zur Zeit ja Hochsaison, nicht nur weil Brunftzeit ist, sondern der Hirsch ist beliebtes Motiv auf Kissen und Servietten und spielt natürlich in der Weihnachtsdekoration eine nicht unwichtige Rolle…

Tasche mit ovalem Boden und viel Stauraum…

Bucket Bags liegen zur Zeit absolut im Trend und sind so etwas wie das It-Piece in diesem Taschen-Winter. Die Bucket Bag, übersetzt Eimertasche, hat einen runden oder ovalen Boden und verfügt über einen sehr großen und übersichtlichen Stauraum. Sie lässt sich durch Ösen mit einem Lederband oder einer Kordel schließen und bekommt so die beliebte und lässige Beutelform…

Große Leinentasche für den Sommer

Es geht weiter bei edda.b. ! Nach einer längeren Zwangspause, habe ich meine Nähmaschinen wieder startklar gemacht und die ersten Taschen sind fertig geworden. Sommerlich hell geht es los: Das verarbeitete Leinengewebe, ungefähr 60 Jahre alt,  ist nach der Reinigung immer noch in einem tadellosen und widerstandsfähigen Zustand. Es stammt von einer alten gewebten LKW – Plane, in einem älteren Beitrag habe ich darüber schon einmal geschrieben. Leinen ist ein ausgesprochener Sommerstoff… . 

Upcycling-Tasche, ganz geometrisch…

Ich hatte schon länger den Wunsch einen Stoff selbst zu gestalten und diesen zu einer Tasche zu verarbeiten. Deshalb habe ich mich immer mal wieder im Netz umgeschaut und war von den vielen Anleitungen, Fotos und tollen motivierenden Ergebnissen absolut begeistert. Richtig „gepackt“ hat mich die Thematik, einen Stoff zu bedrucken aber erst, nachdem ich das Buch PRINTED AT HOME von Lena Corwin gelesen hatte. Toll bebildert und beschrieben – ich war inspiriert und wollte sofort mein erstes Druckwerk vorbereiten… .

Tasche mit Rot – Warme Farben für den Herbst…

Die rötliche Farbstimmung im Garten hat mich zu einer neuen Tasche inspiriert… Herbststimmung Der Garten im Herbst, …diese schönen warmen Farbtöne in Rot, Violett, in Rosa und Gelb. Die Sommerblumenpracht verblasst, die Stauden stehen nicht mehr so perfekt und sie malen weiche, natürliche Gartenbilder. Bereits verblühte Blumen ergänzen das Bild mit ihren interessanten Samenständen. Spinnen bauen ihre  Netze und ziehen ihren Faden von Pflanze zu Pflanze. Mystisch und vergänglich zeigt sich der Garten im Morgennebel…

Recycling-Mode mit Stern

Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich die Tasche mit dem ausgeschnittenen Stern und dem Lederboden noch einmal anbieten könnte, … … die neue Lederlieferung war gerade eingetroffen, den japanischen Designerstoff hatte ich schon vor einiger Zeit gekauft und so habe ich mich dann auch gleich ans Werk gemacht, einen alten Bundeswehr Seesack mit einer Prise femininer Raffinesse zu versehen.