Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blumen

Es ist nie zu spät für eine neue Sommertasche…

Einen gebrauchten Bundeswehr Seesack zerlegt, altes Leinen selbst bedruckt, … einen bewährten Schnitt gewählt, alles zusammengenäht –  fertig ist meine neue Tasche… Wenn das so schnell gehen würde, dann hätte ich zu jedem Kleidungsstück und zu jeder Farbe das passende Exemplar. Doch so fix ist das leider nicht erledigt und da ich vorwiegend für andere nähe, führe ich selbst immer noch die Tasche aus, die ich mir für den Winter aus einem gefärbten Seesack genäht hatte. Ich liebe das Stück, allein schon wegen der Farbe, aber sie passt einfach nicht zu leichten Sommerfarben…

Jungfer im Grünen

Die Jungfer im Grünen ist eine herrlich altmodische Blume und darf in keinem Bauerngarten fehlen. Ein bisschen romantisch, Dank ihres filigranen Wuchses und eine Augenweide, Dank ihrer herrlichen Farben. Sie gehört zu den beliebtesten Schönheiten unter den Einjährigen. Die Sternenblüten sind von einem Kranz zart gefiederter Blätter umgeben. Es gibt sie in Blau, Weiß und Rosa. Nicht jeder mag dieses strahlende Blau in seinem Garten, aber ich liebe es und freue mich, wenn sie sich irgendwo in meinem Garten ausgesät hat. Die Jungfer im Grünen ist da übrigens sehr anspruchslos und findet immer ein Plätzchen, auch in den kleinsten Ritzen. Man darf also gespannt sein… .

Ein Vagabund im Garten

Im Norden, da ticken die Gartenuhren ein wenig langsamer. Wir warten noch auf die Blüte von Phlox, Stockrosen und Hortensien. Die Rittersporne im neuen weißen Beet sind auch noch nicht erblüht, ich bin sehr gespannt…, aber da muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden…

Spätfrühling im Garten

Die letzten Wochen des Frühlings liegen vor uns. Die Frühlingsblumen mischen sich mit den ersten frühen Sommerblumen und das Grün der Bäume, Sträucher und Stauden wirkt noch wunderbar frisch. Der Garten zeigt sich nun in einer wunderbar harmonischen Farbkombination…