Mini-Shopper, Taschen
Schreibe einen Kommentar

Recycling-Mode mit Stern

Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich die Tasche mit dem ausgeschnittenen Stern und dem Lederboden noch einmal anbieten könnte, …

… die neue Lederlieferung war gerade eingetroffen, den japanischen Designerstoff hatte ich schon vor einiger Zeit gekauft und so habe ich mich dann auch gleich ans Werk gemacht, einen alten Bundeswehr Seesack mit einer Prise femininer Raffinesse zu versehen.

Den Stern habe ich ausgeschnitten und mit einem anthrazitfarbenen Stoff hinterlegt. Der  Stoff heißt „Asanoha“ und ist ein ganz traditionelles japanisches Muster. Wir sehen darin Sternchen, aber laut Recherche soll dieses Muster Hanfblätter darstellen… . Der ausgeschnittene Stern ziert nun die Taschenrückseite. Beide Sterne wurden an ausgefranst, weiteres Ausfransen ist natürlich ausdrücklich erlaubt.

Zum Vergrößern anklicken

Der Taschenboden besteht aus einem weichen, ganz dunkel anthrazitfarbenen Leder.

Taschenboden aus weichem Leder

Taschenboden aus weichem Leder

Die Henkel der Tasche bestehen aus schwarzen Spaltlederriemen und zum Crossbody-Tragen, gibt es noch einen Schultergurt aus schwarzem Sicherheitsgurtband.

Die Tasche hat bereits eine neue Besitzerin gefunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.