Alle Artikel in: Seitenblick

Upcycling-Tasche, ganz geometrisch…

Ich hatte schon länger den Wunsch einen Stoff selbst zu gestalten und diesen zu einer Tasche zu verarbeiten. Deshalb habe ich mich immer mal wieder im Netz umgeschaut und war von den vielen Anleitungen, Fotos und tollen motivierenden Ergebnissen absolut begeistert. Richtig „gepackt“ hat mich die Thematik, einen Stoff zu bedrucken aber erst, nachdem ich das Buch PRINTED AT HOME von Lena Corwin gelesen hatte. Toll bebildert und beschrieben – ich war inspiriert und wollte sofort mein erstes Druckwerk vorbereiten… .

Style-Mix oder wo Derbheit sich mit Grazie paart…

Mein Leder erwerbe ich als Überraschungspaket im Großhandel, denn ich bestelle ausschließlich Lederreste. Überraschungspaket in sofern, als dass ich dann eben nicht weiß, welche Reste ich bekomme. Ich gebe in meiner Bestellung meine Farbwünsche an, habe aber auf die Lederqualität und die Farbnuancen keinen Einfluss. Trifft die Lieferung ein, dann steigt die Spannung und es ist jedes mal eine kribbelige Angelegenheit. Langsam öffne ich das Paket und…

Jungfer im Grünen

Die Jungfer im Grünen ist eine herrlich altmodische Blume und darf in keinem Bauerngarten fehlen. Ein bisschen romantisch, Dank ihres filigranen Wuchses und eine Augenweide, Dank ihrer herrlichen Farben. Sie gehört zu den beliebtesten Schönheiten unter den Einjährigen. Die Sternenblüten sind von einem Kranz zart gefiederter Blätter umgeben. Es gibt sie in Blau, Weiß und Rosa. Nicht jeder mag dieses strahlende Blau in seinem Garten, aber ich liebe es und freue mich, wenn sie sich irgendwo in meinem Garten ausgesät hat. Die Jungfer im Grünen ist da übrigens sehr anspruchslos und findet immer ein Plätzchen, auch in den kleinsten Ritzen. Man darf also gespannt sein… .

Ein neues Taschenwerk nach Sturm, Regen, Blitz und Donner

Heute morgen saß ich mit einer Tasse Kaffee am geöffneten Fenster und lauschte der sonntäglichen Geräuschkulisse. Die Nachbarin, eine Frühaufsteherin, schimpfte mit ihrer Katze. In der Ferne fuhr ein Trecker und die Vögel gaben ihr Sonntagskonzert. Ansonsten herrschte Stille… . Nur der Wind, der zog geräuschvoll durch die Bäume und trieb Wolken, Möwen und blaue Fetzen vor sich her. Für kurze Zeit schien immer mal wieder die Sonne. Die Luft roch sauber, nach Meer und Sommer…

Ein Vagabund im Garten

Im Norden, da ticken die Gartenuhren ein wenig langsamer. Wir warten noch auf die Blüte von Phlox, Stockrosen und Hortensien. Die Rittersporne im neuen weißen Beet sind auch noch nicht erblüht, ich bin sehr gespannt…, aber da muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden…

Ein heißes Wochenende!

Das vergangene Wochenende war einfach unglaublich… An der nordfriesischen Küste, direkt hinterm Deich, hatte  die Handweberin Birgit Peters wieder zum Sommerfest „Kunst und Handwerk“ eingeladen. Dort, wo sonst ein frischer Wind weht, standen die Windräder still und Sommer, Sonne,  pure Hitze luden eher zum Aufenthalt im kühlen Nass ein…

Spätfrühling im Garten

Die letzten Wochen des Frühlings liegen vor uns. Die Frühlingsblumen mischen sich mit den ersten frühen Sommerblumen und das Grün der Bäume, Sträucher und Stauden wirkt noch wunderbar frisch. Der Garten zeigt sich nun in einer wunderbar harmonischen Farbkombination…