Jahr: 2015

Schlüsselanhänger aus Stoff, das kleine individuelle Geschenk…

Die Produktion für das Weihnachtsgeschäft ist angelaufen. Da dürfen Kleinigkeiten und liebevoll hergestellte Accessoires nicht fehlen. Denn oft ist es nicht das große Geschenk, dass Freude bereitet, sondern die mit Liebe ausgesuchten persönlichen Aufmerksamkeiten, die sagen: „Du bist mir wichtig!“,  „Für Dich!“ oder „Ich mag Dich!“

Tasche mit Rot – Warme Farben für den Herbst…

Die rötliche Farbstimmung im Garten hat mich zu einer neuen Tasche inspiriert… Herbststimmung Der Garten im Herbst, …diese schönen warmen Farbtöne in Rot, Violett, in Rosa und Gelb. Die Sommerblumenpracht verblasst, die Stauden stehen nicht mehr so perfekt und sie malen weiche, natürliche Gartenbilder. Bereits verblühte Blumen ergänzen das Bild mit ihren interessanten Samenständen. Spinnen bauen ihre  Netze und ziehen ihren Faden von Pflanze zu Pflanze. Mystisch und vergänglich zeigt sich der Garten im Morgennebel…

Revival für die Ballontasche

Revival für einen alten Taschenschnitt… Wie lange habe ich schon keine Ballontasche mehr genäht. Vor Jahren habe ich sie gerne aus amerikanischen Designerstoffen hergestellt, aber nachdem ich mit Vorliebe schlichte Taschen produziere, ist dieser Schnitt in meiner Mappe langsam aber sicher immer weiter nach unten gerutscht. Beim Durchsortieren bin ich über ihn gestolpert und ich hatte sofort Lust eine neue Ballontasche zu nähen, … und wie könnte es anders sein,… natürlich aus meinem Lieblingsmaterial, dem schönen, schäbigen Vintage – Canvas eines alten Bundeswehr Seesacks. Das derbe Material mit all seinen verknitterten Lebensspuren nimmt weiche, verspielte Formen an. Mit den typischen kleinen Fältchen, der schönen Taschenpasse und Riemen aus vegetable gegerbten Leder ist ein toller Stil-Mix entstanden…

Seesack in Farbe

Ta-ta-ta-taaaa…, edda.b. proudly presents the new bag…! Im August hatte ich bereits eine Tasche vorgestellt, die ich aus einem von mir gefärbten Bundeswehr Seesack genäht hatte. Diese Tasche könnt Ihr Euch hier noch einmal ansehen. Wie angekündigt, zeige ich Euch heute ein neues Taschenwerk aus einem gefärbten Seesack.

Recycling-Mode mit Stern

Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich die Tasche mit dem ausgeschnittenen Stern und dem Lederboden noch einmal anbieten könnte, … … die neue Lederlieferung war gerade eingetroffen, den japanischen Designerstoff hatte ich schon vor einiger Zeit gekauft und so habe ich mich dann auch gleich ans Werk gemacht, einen alten Bundeswehr Seesack mit einer Prise femininer Raffinesse zu versehen.

Upcycling, der altbewährte Seesack gestaltet sich neu…

Eine würdevolle Farbe… Violett, das ist eine Mischung aus Rot und Blau in vielen verschiedenen Farbtönen, von zartem Flieder bis zu kräftigen Beerentönen. Flieder, Lila, Magenta, Pflaume, Mauve, Purpur, Brombeere, Aubergine…, den Farbnuancen sind keine Grenzen gesetzt. Violett-Töne gelten als mystisch und magisch. Sie regen unsere Phantasie an, inspirieren, drücken Selbstvertrauen und Individualität aus und stehen für Spiritualität…

Maritime Upcyclingtasche

Der nächste Bundeswehr Seesack geht wieder auf „Große Fahrt“,  …als kleiner Messenger mit Ankern und blauem Paspelband. Ich beende diese Sommersaison mit einem kleinen, aber feinen Täschchen. Der letzte blaue Stoff mit Ankern ist nun verbraucht und in meinem Kopf entstehen schon die ersten Ideen in warmen und herbstlichen Farben… . Die Vorbereitungen und Materialbestellungen für die beginnende Herbstsaison laufen auf Hochtouren. Ihr dürft gespannt sein. Schon in der kommenden Woche werde ich Euch die erste Tasche für die kühle Jahreszeit vorstellen. Aber jetzt möchte ich Euch erst einmal ein paar Bilder zu diesem Täschchen zeigen…

Jungfer im Grünen

Die Jungfer im Grünen ist eine herrlich altmodische Blume und darf in keinem Bauerngarten fehlen. Ein bisschen romantisch, Dank ihres filigranen Wuchses und eine Augenweide, Dank ihrer herrlichen Farben. Sie gehört zu den beliebtesten Schönheiten unter den Einjährigen. Die Sternenblüten sind von einem Kranz zart gefiederter Blätter umgeben. Es gibt sie in Blau, Weiß und Rosa. Nicht jeder mag dieses strahlende Blau in seinem Garten, aber ich liebe es und freue mich, wenn sie sich irgendwo in meinem Garten ausgesät hat. Die Jungfer im Grünen ist da übrigens sehr anspruchslos und findet immer ein Plätzchen, auch in den kleinsten Ritzen. Man darf also gespannt sein… .